Fragen zu Ihrem Vertrag

  • Komplettschutz
    Ihr offizieller Versicherungsschutz startet mit dem Vertragsbeginn. Vorab genießen Sie bereits den kostenfreien Sofortschutz, dieser beginnt mit dem Datum Ihres Vertragsabschluss.

    Fahrrad/E-Bike/Pedelec Komplettschutz
    Ihr Fahrrad/E-Bike/Pedelec ist ab dem im Versicherungsschein genannten Datum geschützt, wenn der erste Beitrag rechtzeitig zur Fälligkeit gezahlt wird. Für Verschleißschäden beginnt der Schutz 6 Monate nach Vertragsbeginn, für Verschleißschäden am Akku bzw. nach Austausch des Akkus startet der Versicherungsschutz 12 Monate nach Vertragsbeginn. Die Beitragsfälligkeit entnehmen Sie bitte dem Versicherungsschein. Sie haben die Möglichkeit durch Zahlung von einmalig 3,50 Euro den sofortigen Schutz zu erhalten. Die 3,50 Euro werden zusammen mit dem ersten Beitrag eingezogen.

  • Sie können den Vertrag ebenso wie wir 3 Monate vor Ablauf der Fest- bzw. Mindestlaufzeit und danach jeweils 3 Monate vor Ablauf des Versicherungsjahres in Textform (per Brief oder E-Mail) kündigen. Ebenfalls können Sie und wir nach dem Eintritt eines Schadenfalles den Versicherungsvertrag kündigen.

  • Bitte geben Sie den Preis der Originalrechnung an. Bei Handys mit Vertrag, berücksichtigen Sie den tatsächlichen Wert des Geräts zum Kaufzeitpunkt. Bei Fahrrädern bitte den Preis der Originalrechnung inklusive Schlosspreis angeben.

  • Für das Ausfüllen des Versicherungsantrages benötigen Sie Ihren Name, Anschrift, Bankverbindung, sowie Name des Geräteherstellers und die Seriennummer oder IMEI Nummer (bei Handys/Smartphones).

  • Geben Sie einfach *#06# in der Telefon-App Ihres Smartphones ein, Ihre IMEI-Nummer erscheint. Falls Ihr Gerät einen Flugmodus besitzt, vergewissern Sie sich bitte, dass dieser deaktiviert ist, da sonst die IMEI eventuell nicht angezeigt wird. Alternativ finden Sie die IMEI-Nummer auf der Kaufrechnung Ihres Geräts.

  • Der Vertrag kann innerhalb von 2 Wochen nach Vertragsabschluss widerrufen werden. Bereits gezahlte Beiträge werden unverzüglich erstattet, spätestens jedoch 30 Tage nach Eingang des Widerrufs. Um den Vertrag zu widerrufen, genügt eine E-Mail an service.at@wertgarantie.com mit dem Namen und der Vertragsnummer des Kunden.

  • Die Neukaufbeteiligung ist Ihr Schutz für den „Fall der Fälle“. Sie ist exklusiv im WERTGARANTIE Komplettschutz erhältlich. Erscheint eine Reparatur nicht mehr sinnvoll, beteiligt sich WERTGARANTIE bereits im ersten Vertragsjahr mit 150 Euro am Kauf eines Ersatzgerätes bzw. Fahrrads. Die Neukaufbeteiligung steigt nach dem 2. Vertragsjahr jährlich um 25 Euro bei Schadenfreiheit. Übersteigt der Zeitwert des defekten Gerätes/Fahrrads die zum Schadenzeitpunkt bestehende Neukaufbeteiligung, beteiligen wir uns in Höhe des Zeitwertes am Kauf eines Ersatzgerätes/Fahrrads.

  • Die Neukaufbeteiligung ist eine Alternative zur Reparatur, wenn diese unwirtschaftlich oder ganz unmöglich ist. Voraussetzung für den Erhalt der Neukaufbeteiligung ist daher ein abgesicherter (wirtschaftlicher) Totalschaden des im Komplettschutz geschützten Gerätes/Fahrrads. Ohne vorangegangenen Totalschaden am versicherten Gerät/Fahrrad ist die Neukaufbeteiligung nicht erhältlich.

  • Komplettschutz
    Bei allen Geräten aus dem Bereich Multimedia, Hörgeräte, Freizeit sowie Haushalt und Garten läuft der Vertrag über den Komplettschutz jeweils für zwölf Monate. Bei Mobiltelefonen und Smartphones gilt eine Mindestlaufzeit von 24 Monaten. Danach verlängert sich der Vertrag jeweils um ein weiteres Jahr, wenn nicht 3 Monate vor Ablauf des Versicherungsjahres der Vertrag gekündigt wird.

    Fahrrad/E-Bike/Pedelec Komplettschutz
    Der Vertrag hat zunächst eine Laufzeit von 12 Monaten und verlängert sich jeweils um ein weiteres Jahr, wenn nicht 3 Monate vor Ablauf des Versicherungsjahres gekündigt wird. Nach der Minimallaufzeit von 12 Monaten entscheiden Sie selbst, wie lange Sie den Schutz für ihr Fahrrad benötigen.

  • Gewerblich genutzte Geräte und Fahrräder können bei WERTGARANTIE nicht geschützt werden. Gewerbliche genutzte Geräte sind z. B. Waschmaschinen in einem Waschsalon oder Geschirrspüler in einem Restaurant. Möchten Sie als Angestellter oder Selbstständiger ein Diensthandy versichern ist das möglich. Auch als Unternehmer können Sie die Geräte und Fahrräder Ihrer Mitarbeiter absichern.

  • Der Versicherungsschutz gilt innerhalb von Österreich sowie bei vorübergehenden Reisen weltweit. Der WERTGARANTIE Schutz ist immer gültig – unabhängig von der Tageszeit. Das bedeutet für Sie: 24 Stunden Schutz, 7 Tage die Woche! Der Pick-Up-Service von E-Bikes und Pedelecs gilt ausschließlich in Deutschland und Österreich.

  • Als WERTGARANTIE Kunde können Sie bei einem Gerätewechsel ganz einfach die Gerätedaten ändern. Im Kundenportal können Sie mit wenigen Klicks die Änderungsmitteilung online an uns übermitteln.

  • Ihre Bankverbindung ändern Sie ganz einfach über das Kundenportal im Bereich „Meine Daten“. In Zukunft buchen wir den Beitrag ihres WERTGARANTIE-Schutzes über die neu hinterlegte Bankverbindung ab. Bitte bedenken Sie, dass es aufgrund des SEPA-Verfahrens ein letztes Mal zu einer Abbuchung über Ihre aktuell hinterlegte Bankverbindung kommen kann.

  • Ihre Adresse können Sie schnell und einfach über das Kundenportal ändern. Bitte beachten Sie, dass der Vertrag über eine Adressänderung nicht an eine andere Person übertragen werden kann.

  • Komplettschutz
    Wenn Ihr Komplettschutz noch läuft, das geschützte Gerät oder Fahrrad aber nicht mehr in Ihrem Besitz ist, können Sie stattdessen Ihr aktuelles Gerät/Fahrrad in den Vertrag aufnehmen. Wenden Sie sich hierzu einfach an unseren Kundenservice über unser Kontaktformular. Unser Kundenservice ist 24 Stunden, 7 Tage die Woche für Sie da.

  • Wechselt das geschützte Fahrrad den Besitzer, kann Ihr Vertrag weiterhin bestehen bleiben. Natürlich mit allen Rechten und Pflichten, die daraus entstehen. Teilen Sie uns in diesem Fall bitte umgehend den Namen und die Adresse des Erwerbers mit, der den Vertrag weiterführen möchte. Andernfalls gehen wir von der sofortigen Kündigung des Vertrages durch den Erwerber aus.

  • Teilen Sie uns Ihre Bankverbindung ganz einfach und schnell über das Kundenportal im Bereich „Meine Daten“ mit. So können wir den Beitragsrückstand und zukünftige Beiträge von der neuen Bankverbindung abbuchen.

  • Für die Registrierung im Kundenportal benötigen Sie Ihre Vertragsnummer sowie die E-Mail Adresse, die Sie bei Vertragsabschluss angegeben haben. Definieren Sie noch ein eigenes Passwort, dann haben Sie direkten Zugang zum Kundenportal.

  • Wenn Sie das Passwort vergessen haben, können Sie im Login Bereich des Kundenportales auf „Passwort vergessen“ gehen. Dort müssen Sie bitte Ihre Vertragsnummer und E-Mail Adresse eingeben. Sie erhalten daraufhin eine E-Mail mit einem vorübergehenden Passwort, mit dem Sie sich einloggen und ein neus Passwort vergeben können.

  • Wenn Sie das Kundenportal noch nicht benutzt haben, müssen Sie sich zunächst registrieren. Die Registrierung ist ca. 24 Stunden nach Abschluss des Vertrags möglich. Anschließend können Sie sich einloggen. Wenn Sie bei Vertragsabschluss eine valide E-Mail-Adresse angegeben haben, erhalten Sie eine E-Mail sobald Ihre Registrierung möglich ist.

  • Wenn Sie Ihren Vertrag kündigen möchten, gehen Sie einfach ins Kundenportal. Im Vertragscenter werden Sie zum Kündigungsantrag geführt. Alternativ können Sie, um einen Vertrag zu kündigen, eine E-Mail an service.at@wertgarantie.at mit dem Namen und der Vertragsnummer sowie dem Kündigungsgrund schicken.

  • Ist Ihr Gerät defekt, übernimmt WERTGARANTIE für die vertraglich vereinbarten Risiken die Kosten. Wenn Ihr Smartphone, Notebook, Tablet, Ihre Smartwatch oder Ihre Konsole defekt ist, nutzen Sie einfach unsere schnelle und unkomplizierte Online-Schadenabwicklung über das Kundenportal. Erfassen Sie ganz einfach online Ihren Schaden, schicken Sie Ihr defektes Gerät zum angegebenen Dienstleister, autorisierte Techniker reparieren es und anschließend erhalten Sie Ihr Gerät auf dem schnellsten Weg zurück. Über den Stand der Bearbeitung halten wir Sie nach der Schadenmeldung kontinuierlich per E-Mail und über das Kundenportal auf dem Laufenden. Registrieren Sie sich gleich für das WERTGARANTIE Kundenportal oder melden Sie sich an, wenn Sie bereits über einen Account verfügen.

    Bei allen anderen Geräten sowie bei Fahrrädern wenden Sie sich im Schadenfall an den Fachhändler Ihres Vertrauens, um den Schaden zu melden. Die Schadenabwicklung wird dann unkompliziert und schnell vorgenommen. Über die Fachhändlersuche finden Sie alle WERTGARANTIE Fachhändler in Ihrer Nähe.

  • Beim Komplettschutz tragen Sie bei Mobiltelefonen und Smartphones mit einem Originalpreis von über 300 Euro je Schadenfall einen Betrag von 30 Euro selbst. Dies gilt nicht bei Entschädigung in Form einer Neukaufbeteiligung. Die Selbstbeteiligung entfällt bei gleichzeitiger Auswahl der Premium-Option für Ihr Mobiltelefon oder Smartphone.

    In unseren Fahrradtarifen und bei allen Geräten außer Mobiltelefonen und Smartphones gibt es keine Selbstbeteiligung im Schadenfall.

  • Komplettschutz
    Die Premium-Option im WERTGARANTIE Komplettschutz deckt den Fall des Diebstahls ab. Auf diesem Wege erhalten Sie im Fall der Fälle eine Kostenbeteiligung in Höhe des Gerätezeitwertes. Bei Diebstahl des geschützten Gerätes wenden Sie sich bitte unverzüglich, spätestens innerhalb eines Monats nach Diebstahl an den WERTGARANTIE Fachhändler, bei dem Sie das Gerät erworben haben oder an unseren Kundenservice über unser Kontaktformular. Bei Smartphones, Mobiltelefonen, Tablets und Notebooks können Sie die Diebstahlmeldung auch über das Kundenportal einreichen. Bitte halten Sie für jeden Kontaktweg den Nachweis über die Stellung einer Strafanzeige bei der Polizei und die Originalrechnung bereit. Bei mobilen Geräten ist darauf zu achten, dass in der Strafanzeige und dem entsprechenden Nachweis die IMEI-Nummer aufgenommen ist. Zudem sind Sie verpflichtet, unverzüglich, spätestens innerhalb eines Monats nach dem Diebstahl die mit dem Gerät gestohlene SIM-Karte sperren zu lassen. Ein Nachweis hierüber ist ebenfalls erforderlich.

    Fahrrad/E-Bike/Pedelec Komplettschutz
    Bei Diebstahl, Teilediebstahl oder Vandalismus ist innerhalb eines Monats der Nachweis über die Stellung der Diebstahlsanzeige bei der Polizei sowie bei Diebstahl/Teilediebstahl zusätzlich der vom Versicherer vorgegebene Diebstahlbericht und bei Unfall Unfallbericht einzureichen. In den zuvor benannten Nachweisen bzw. Berichten ist jeweils die Rahmennummer des versicherten Fahrrads anzugeben. Der Akkuschutz enthält keine Entschädigung bei Diebstahl.

adviser

Haben Sie noch Fragen? Gerne helfen Ihnen meine Kollegen aus dem Kundenservice weiter. 👩🏼‍💼️

Jetzt kontaktieren